Systemmodellierung 2020: Unterbrechung des Lehrbetriebes (COVID19)

Wie Sie es wahrscheinlich bereits gehört haben, gilt ab heute ein Ausnahmezustand in Ungarn. Entsprechend dessen hat der Rektor der BME die Präsenzlehre an der BME für den 12. und 13. März 2020 ausgesetzt. Dies bedeutet für die LVA "Systemmodellierung", dass wir diese Woche keine Übung halten können.

 

Die Lehrer benutzen diese 2 Tage dafür, eine Art von Fernunterricht (mit Videoaufnahmen, Vorlesungsfolien mit Audiokommentar, uvm.) vorzubereiten. Für Systemmodellierung bedeutet es das Folgende:

  • Es gibt keine Übung am 13. März.
  • Wir rechnen damit, dass dieser Ausnahmezustand länger aufrecht erhalten bleibt, aber wir wissen nicht, wie lange.
  • Wir bereiten Unterlagen für den Fernunterricht (siehe oben) vor. Ich kann jetzt nicht versprechen, dass diese Unterlagen auch an Deutscher Sprache gemacht werden.
  • Der Abgabetermin und die Spezifikation der Hausaufgaben (VorbereitungsHA, normale HA) bleiben unverändert.
  • Wir rechnen damit, dass die Klausur am Semesterende unverändert abgehalten wird, aber die genaue Regelung liegt noch nicht vor. Wir bitten Sie das Lernen -- soweit es unter den gegebenen Konditionen möglich ist -- fortzusetzen, weil dies Ihr Studium nach dem jetztigen Ausnahmezustand leichter machen kann.

 

Bitte lesen Sie diese Seite regelmäßig, wir werden aktuelle Nachrichten, weitere Informationen, Fernunterricht-Unterlagen hier veröffentlichen.